Gone wit da wind

Cliffs of MoherIch war eine Woche lang in Irland; genauer: in Galway. Wie es sich für Touristen gehört, war auch eine Bustour dabei, unter anderem zu den Cliffs of Moher. Viel mitbekommen haben wir nicht, da es dann doch etwas windig war, wie man sieht. Den Hot Whiskey danach hatten wir uns wirklich verdient.

Ansonsten hat die Reise noch etwas gebracht: Father Ted. Father Ted ist eine brillante Comedyserie über drei Priester, die an der Westküste Irlands wohnen. Selten habe ich so ein gutes Portrait der katholischen Kirche gesehen (gut, abgesehen von Life of Brian, das aber eher einen allgemein theologischen Anspruch hat, während »The Passion« dagegen deutlich verliert: Ma’hed lee qalleel d-Khayey d-Breeyaan, ellaa dlaa gukhkaa, wie der Aramäer zu sagen pflegt.)

Fr Dougal: Ted, do you believe in an afterlife?
Fr Ted: Well, Dougal, most priests tend to have a strong believe in afterlife.

Oder, noch schöner, noch wahrer:

Fr Ted: Fascists dress in black and go around telling people what to do, whereas priests … more drink!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Ich stimme der Speicherung zu