Kommunalpolitik Freiburg 2.0

Alle Welt spricht über Wahlkampf im Netz, aber was kommt danach? Ich habe mich umgesehen, wie man über Freiburger Kommunalpolitik auf dem laufenden bleiben kann und einige Links gesammelt. Da ich keine Zeit habe, aktiv jede Politikerseite nachzulesen, habe ich nur aufgenommen, was mir an Infos bequem per RSS oder Twitter nach Hause geliefert wird.

Alle Feeds habe ich als Google-Reader-Set zusammengefaßt (Download als OPML-Datei). Ergänzungen nehme ich gerne auf.

Allgemein

Junges Freiburg/Grüne

CDU

  • Bei der CDU sieht’s düster aus. Nur Bundestagskandidat Daniel Sander hat einen Feed auf seiner Seite, allerdings mit kaputtem Link und keinen Inhalten. Immerhin: er twittert. In diversen sozialen Netzwerken ist er auch aktiv. (Links auf seiner Seite.)
  • Dr. Sylvie Nantcha twittert.

SPD

  • Bei der SPD habe ich keinen einzigen Feed eines Gemeinderatsmitglieds gefunden. Blogs gibt es von Ortschaftsrat Bernd Klippstein, Lehen, und Gemeinderatskandidat Kai Klare (der auch twittert).
  • Sonderpreis für bizarre multiple Netzpersönlichkeit: Karin Seebacher, die (u.a.) unter markus-schupp.de zu erreichen ist, wo der Seiten-Feed auf Gernot Erlers Podcasts zeigt.

Unabhängige Listen

  • Die Seite der Linken Liste ist als Blog aufgezogen, man twittert.
  • Die unabhängigen Frauen haben ein Blog, das seit Juni nicht mehr gepflegt wird.

Freie Wähler

Keine Feeds.

FDP

Bundestagskandidat Sascha Fiek twittert, seine Seite hat einen Feed und linkt auf diverse Profile in sozialen Netzwerken.

Grüne Alternative

Die Seite ist als Blog aufgebaut. Kandidat Konstantin Görlich twittert.

Flattr this!

Ein Gedanke zu „Kommunalpolitik Freiburg 2.0“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.