Bericht: Blogger auf den Barrikaden

Über das von mir moderierte Podium »Blogger auf dem Barrikaden beim Katholikentag habe ich schon berichtet. Die vielen Reaktionen habe ich per Storify zusammengestellt zu einem kleinen Nachbericht.

Ergänzung, 22. Mai 2012: Mittlerweile ist auch der Bericht der Gesellschaft katholischer Publizisten online, in dem es nochmal mehr Bilder gibt. (Das Podium wurde unter Federführung der GKP vorbereitet, meine Moderationskollegin Beate Schneiderwind ist dort im Vorstand kooptiertes Mitglied.)

Flattr this!

Einladung: Podium Blogger auf den Barrikaden

Nächste Woche ist der Katholikentag in Mannheim. (Für internet people: Das ist die Re:publica für den katholischen Teil der 30 Millionen.) Das Podium »Blogger auf den Barrikaden. Die Rolle der Medien am Beispiel der Arabischen Revolution« habe ich mit vorbereitet und werde es auch gemeinsam mit Beate Schneiderwind von der GKP moderieren. Unser Schwerpunkt liegt, bedingt durch unsere Gäste, auf Ägypten.

Das wird kein Podium, bei dem von vornherein schon alle Antworten feststehen – dafür aber einige Fragen, um die es gehen wird:
Einladung: Podium Blogger auf den Barrikaden weiterlesen

Flattr this!

Klagen statt sperren!

Blogs offline stellen soll die angemessene Antwort auf den Jugendmedienschutzstaatsvertrag sein? Wozu diskutieren wir denn seit Jahren über neue Formen der Öffentlichkeit im allgemeinen und Blogs im speziellen, über Meinungsfreiheit und Zensur, über neue Formen von Beteiligung und politischer Kommunikation? Die richtige Antwort ist: Weitermachen und sich gegenseitig helfen!
Klagen statt sperren! weiterlesen

Flattr this!

Bloggen und Gender

Yesterday I gave a talk on »Blogging and Gender« during the »Expert’s meeting ›Media and Gender equality‹«, organized by the spanish Ministry of Equality. Here you can download my slides with notes (in English).

Gestern habe ich in Madrid beim »Expert’s meeting ›Media and Gender equality‹«, veranstaltet vom spanischen Gleichstellungsministerium im Rahmen der spanischen Ratspräsidentschaft, einen kurzen Vortrag zum Thema »Blogging and Gender« gehalten. Die Folien (auf englisch mit Anmerkungen) sind hier zu finden, der ausformulierte Vortrag folgt unten. (Für die vermutete Zielgruppe meines Blogs sollte nichts allzu neues dabei sein; die meisten düften die Diskussion in der deutschen Blogosphäre mitverfolgt haben.)

Bloggen und Gender weiterlesen

Flattr this!

Blogtips: Wahlrecht und Dogmatik

In dieser Woche bin ich auf zwei großartige Blog-Projekte aufmerksam geworden. Sonst packe ich für lesenswert befundene Blogs kommentarlos in die Blogroll, diese beiden möchte ich dem geneigten Leser besonders ans Herz legen: Das KD-Projekt und Demokratie von unten.
Blogtips: Wahlrecht und Dogmatik weiterlesen

Flattr this!

Kommunalpolitik Freiburg 2.0

Alle Welt spricht über Wahlkampf im Netz, aber was kommt danach? Ich habe mich umgesehen, wie man über Freiburger Kommunalpolitik auf dem laufenden bleiben kann und einige Links gesammelt. Da ich keine Zeit habe, aktiv jede Politikerseite nachzulesen, habe ich nur aufgenommen, was mir an Infos bequem per RSS oder Twitter nach Hause geliefert wird.

Alle Feeds habe ich als Google-Reader-Set zusammengefaßt (Download als OPML-Datei). Ergänzungen nehme ich gerne auf.
Kommunalpolitik Freiburg 2.0 weiterlesen

Flattr this!

Et in Blogosphaira ego

Fun fact you didn’t know: Seit 2002 blogge ich. In den letzten Jahren ist das aber in eher großzügigen Intervallen passiert, geschuldet unter anderem einem sehr manuellen, handgeklöppelten RSS-Script.

Das soll anders werden: ganz auf der Höhe der Zeit habe ich mir ein Ego brand zugelegt. (Was soll man auch sonst machen, wenn alle naheliegenden Domains schon weg sind …) Unter fxneumann (auch bei Twitter) publiziere ich in Zukunft (d. i. ab heute) wieder.

Als Startkapital findet sich hier alles, was sich in meiner Jugend im Blog fand, zudem die meisten Inhalte der alten Homepage, die so alt ist, daß sie nur noch 301 ist. Adieu sites.inka.de, welcome fxneumann.de!

Flattr this!